St. Martinskirche in Bromskirchen

Ursprünglich romanische dreischiffige Pfeilerbasilika aus dem 12. Jahrhundert, die im Sinne einer protestantischen Predigtkirche in den Jahren 1574-85 umgebaut wurde. Ältester erhaltener Ausstattungsgegenstand ist das gotische Altarkreuz (um 1430).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen