Knebelsrodtour - Willersdorf / Friedrichshausen

weite Panoramablicke, tiefe verwunschene Waldpartien, sagenumwobene Plätze und die höchste Erhebung des Burgwalds

Herzlich Willkommen im nördlichen Burgwald. Freuen Sie sich auf weite Panoramablicke, tiefe verwunschene Waldpartien, sagenumwobene Plätze und die höchste Erhebung des Burgwalds – den Knebelsrod mit 443 m. Der dortige Aussichtspunkt bietet sich ideal für eine kleine Pause an, herrlicher Ausblick inklusive.  

Seit erdenklichen Zeiten beginnt das Frankenberger Pfingstfest am Freitag vor Pfingsten mit dem prächtigen traditionellen Marsch zum Listenbach.  Tun auch Sie es dieser Tradition gleich und starten Sie gegen den Uhrzeigersinn um durch herrliche Waldpartien den Listenbach zu erreichen.

Auf Ihrem Weg zum Listenbach, auf dem Sie die Flora und Fauna des Burgwalds hautnah erleben können,  passieren Sie u.a. den Hexentanzplatz, hier soll sich ein heidnischer Opferplatz befunden haben. 

Durch sattgrünes Waldgebiet gelangen Sie schließlich gen Willersdorf und nähern sich über eine Höhe langsam aber sicher dem Höhepunkt der Tour: Vor Ihnen in der Ferne öffnet sich allmählich der Blick auf die Aussichtsplattform des Knebelsrod. Mit 443 m haben Sie nicht nur den höchsten Punkt der Tour sondern auch die höchste Erhebung des Burgwalds erreicht. Zeit, um eine kleine Pause einzulegen. 

Herrliche Ausblicke erwarten Sie nun auch auf dem Rückweg nach Friedrichshausen. Die malerische Lage des Ortsteils von Frankenberg in der Mittelgebirgslandschaft können Sie von einigen höher gelegenen Wegepunkten bestaunen.

Lassen Sie Ihren Blick am Ende der Tour noch einmal in die Ferne schweifen bevor Sie Ihren Ausgangsort wieder erreichen.

 

Eintritt:

Anschrift: